Firmenlauf der Berliner Wasserbetriebe

Der Firmenlauf der Berliner Wasserbetriebe wird von Jahr zu Jahr immer beliebter. Schon jetzt ist es Deutschlands größte TEAM-Staffel-Lauf über 5x5 km. Kein Wunder, denn das Event verbindet die Freude am Laufen mit Teamspirit und die einzigartige Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Mit vollem Einsatz zeigten sich auch unsere Läufer und Läuferinnen von der Maior Domus Hausverwaltung.

Mit Teamspirit ans Ziel

Gleich zwei Teams stellten wir dabei für das sportliche Fest. Unsere Damengruppe, bestehend aus Frau Labestin, Nürnberg, Greulich, Miersch und Schulz, sowie unsere Männergruppe, bestehend aus Herrn Nowacki, Hohmann, Mannhold, Kaboth und Jurzik, hatten beim 5-km-Lauf im Tiergarten sichtlich Spaß. Die jeweils fünfköpfigen Sportgruppen trotzten dem Regen und matschigen Boden und wurden von einer herrlichen Kulisse angefeuert.

Mit Spaß an Bewegung

Zum 17. Firmenlauf der Berliner Wasserbetriebe konnte sich jeder anmelden, der mindestens 5 Läufer pro Staffel an den Start bringt. Ab 17 Uhr lief jedes Mitglied der Mannschaft die fünf Kilometer entlang der Botschaften zum Potsdamer Platz, vorbei am Holocaust Mahnmal, zum Brandenburger Tor, weiter zum Schloss Bellevue und der Siegessäule und schließlich zurück zum Startpunkt. Für Erfrischung sorgten außerdem zwischen den Etappen eingelegte Pausen, in denen Übungen wie Liegestütz und Sit-ups vorgeführt wurden.

Körpergefühl entwickeln

So diente der Lauf und die sportlichen Aufgaben allen Teilnehmern, um mit Engagement ein besseres Körpergefühl zu entwickeln. Es wurden Tipps und Tricks zum besseren Laufen ausgetauscht. Schwingt man während der Bewegung beispielsweise die Arme mit, läuft man gleich viel dynamischer. Und selbst eine einfache Parkbank kann schnell zum Turngerät für Sprünge werden. Die Inspirationen für mehr Sport im Alltag nehmen wir gerne mit und freuen uns schon auf den nächsten Firmenlauf.

Zurück